Beeren und Kräuter
Foto: August Dellert

Hohe Küste

Dala

Auf der Karte zeigen

Die Landschaft der Hohen Küste, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, zeichnet sich durch steile Granitklippen und felsige Inseln aus, die aus dem Meer ragen. Mit einer Höhe von 285 Metern ist die Höga Kusten tatsächlich die höchste Küste der Welt. Die dramatische Landschaft wurde vor etwa 9.600 Jahren geformt: Als nach der Eiszeit der drei Kilometer dicke Gletscher abschmolz, begann das einst zusammengedrückte Land sich zu heben. Noch heute „wächst“ die Hohe Küste jedes Jahr um ein paar Millimeter.
Der Tisch befindet sich in Dala, nur 15 Autominuten von der Stadt Härnösand entfernt. Das Dorf ist von Fichtenwäldern umgeben, wo Elche und andere wilde Tiere heimisch sind.

Buchungen für die Saison 2020 werden bald möglich sein.

Ein Do-It-Yourself-Erlebnis im Freien

Suche dir einen Tisch und eine Naturlandschaft aus, die du kennen lernen möchtest, und reserviere. Deine Reservierung beinhaltet einen Platz am Tisch, inspirierende lokale Rezepte und ein Kochset mit Grundausstattung, womit du die gesammelten Zutaten aus der Natur vorbereiten und eine köstliche Mahlzeit zubereiten kannst. 

None
Foto: Tina Stafrén/imagebank.sweden.se
Essen in der schwedischen Natur. Die schwedischen Wälder sind mit essbaren Leckereien wie Beeren, Pilzen, Brennnesseln und anderem Grün gefüllt und diese werden natürlich am besten im Freien genossen.

Sichere dir umfassende Erfahrung mit der Wildnis mit Zusatzleistungen

Auch wenn die Suche nach den Zutaten und das Kochen in der Natur Spaß machen, kann es gleichzeitig auch eine kleine Herausforderung sein. Für ein rundum erfüllendes Erlebnis empfehlen wir Zusatzleistungen. Ein örtlicher Naturguide, ein professioneller Koch oder eine komfortable Unterkunft in der Nähe werden deinen Besuch noch unvergesslicher machen.

None
Foto: August Dellert
A group gets information from a local guide before they forage for delicacies in the woods.

Die Hohe Küste

Neben deinem persönlichen Gourmet-Erlebnis mit „Ein Land wird Restaurant“ kannst du dich an der Hohen Küste auf Abenteuer in der abwechslungsreichen Landschaft freuen. Die Region verzaubert Naturfans mit Naturschutzgebieten, Rad- und Wanderwegen sowie guten Voraussetzungen zum Paddeln. Auch für Speis und Trank ist gesorgt. 

Das urige Feriendorf FriluftsByn, direkt am Fuße des Skuleberget gelegen, ist die ideale Unterkunft und Basis für Wanderungen durch den Nationalpark Skuleskogen an der Hohen Küste. Der Sandstrand Smitingens Havsbad ist die größte und beliebteste Badestelle von Härnösand. 

Ebenfalls in Dala liegt die Brennerei Hernö Gin. Sie hat unter allen europäischen Gin-Brennereien die meisten Auszeichnungen erhalten und bietet Verkostungen an. Hier findest du mehr Infos zum kulinarischen Angebot.

Buche unsere Tische

Ein Tisch in der Natur auf einem zugefrorenen See mit Bergen im Hintergrund
Schwedisch Lappland

Arjeplog

Ein Tisch im Wald
Värmland

Borgvik

Ein Tisch auf einer Klippe im Stockholmer Schärengarten. Die Sonne scheint am Horizont und das Meer ist im Hintergrund.
Stockholmer Schärengarten

Utö

Ein Tisch im westschwedischen Archipel auf einer Schäre am Wasser.
Westschweden

Ramsvik

Ein Tisch im Wald.
Småland

Asa

Ein Tisch im herbstlichem Wald
Skåne

Ormanäs